Make-up: The Selfie Face

Highly requested! Besonders auf Instagram bekomme ich oft Anfragen von euch, wie ich mein Everyday-Glow Make-up schminke. Für meine Base habe ich tatsächlich seit gut 2 Monaten eine neue Routine etabliert, die ich in dieser Art und Weise täglich wiederhole, denn sie hält A. den ganzen Tag und B. spendet Feuchtigkeit und ist somit die Basis für einen tollen dewy Tageslook.

  1. Nach der Hautpflege verwende ich zwei Pumpstöße Le Blanc de Chanel als Primer.  Seit ich diese kleine Wunderwaffe im Bad habe, ergibt sich der restliche Look fast wie von selbst. Ein echtes Pick-me-up Produkt gegen fahlen Winterteint oder nach langen Nächte. 100% Kaufempfehlung!
  2. Ich mische meine Foundation immer zur Hälfte mit der MAC Strobe Cream in Pinklite und arbeite dieses nette Mischmasch (man fühlt sich dabei immer wie eine Malerin vor der weißen Leinwand, denn der Primer macht den Teint sehr porzellanweiß…) mit der Expert Face Brush von Real Techniques ein. Sollten Rötungen übrig sein, nehme ich einfach den Concealer Buffer 142 von Zoeva und arbeite punktuell mit derselben Mixtur nach. Eine meiner All-time-Favorite-Foundations kommt von Vichy Dermablend in Nude 25
  3. Blush ist für meinen Make-up Look definitiv zentral – mein momentanes Lieblingsprodukt (ich habe noch keine ähnliche Textur probiert, es hält den ganzen Tag und lässt sich so schön auftragen!): Cheek to Chic in First Love von Charlotte Tilbury.
  4. Mein Augen-make-up variiert je nach Stimmung. Für einen tollen Tageslook verwende ich gerne den Cremeliedschatten Eyes to Mesmerize in Jean von Charlotte Tilbury. Kann auch als Highlighter eingesetzt werden übrigens, solltet ihr es mal eilig haben. Nichts geht jedenfalls ohne Mascara – die Lash Expert Twist Brush von By Terry funktioniert für mich sogar noch besser als die klassische Haute & Naughty Too Black Lash Mascara von MAC. Entdeckung des Monats!!!  Der Bürstenkopf kann je nach Bedarf für Volumen oder Länge angepasst werden und funktioniert auch super für den unteren Wimpernkranz.
  5. Glossy Lips kreiere ich am liebsten mit Fenty Glow Gloss Bomb.. Für ein mattes Finish oder einfach darunter: Sedona Sands von Burt’s Bees.

Have fun creating! 

* Alle Produkte in diesem Post wurden selbst gekauft.

Leave a Reply